KONTAKT

klabunde

Volker Klabunde
Geschäftsführung
MBS MAUSS Beton- und Bauwerksanierung GmbH & Co. KG
Günther-Scharowsky-Straße 6
91058 Erlangen

Telefon: 09131 12 03 -130
Fax: 09131 12 03 -249
v.klabunde@mauss-bau.de

BETON- UND BAUWERKSANIERUNG: NACHHALTIG ABGESICHERT


Ob unter der Oberfläche, in schwindelerregender Höhe oder auf offener Straße – MAUSS BAU ist überall zu Hause und saniert Gebäude im Ingenieur-, Hoch- und Verkehrsbau.

Hochbau: Sichtbarer Schutz vor Wetter und Witterung
Zahlreiche Schäden an Schul- und Verwaltungsbauten, Industriehallen, Turmbauwerken und Balkonanlagen zeigen: In der Vergangenheit standen bei der Konstruktion von Fassaden und Tragwerken im Hochbau meist gestalterische Interessen im Vordergrund. Es ist Zeit umzudenken – vor allem in Sachen Materialqualität und Sanierung.
MAUSS BAU ist spezialisiert auf die Instandsetzung von Fassaden und Balkonen und garantiert die nachhaltige Qualität von Fassaden-Bauteilen und Oberflächenmaterial.

Horizontale Herausforderung Balkonsanierung
Als ausladende Auffangbecken für Regenwasser sind Balkone meist hohen Belastungen ausgesetzt.Oft fehlt ein fachgerechtes Entwässerungssystem, sodass die Betonoberfläche undicht wird. MAUSS BAU verfolgt das Ziel, durch die Sanierung horizontale und hervorspringende Bauteile dauerhaft und wirksam abzudichten und eine Wasserabführung über ein geeignetes Gefälle zu gewährleisten. Nachträgliche Gefälleausbildungen werden unter anderem mit Spachtelungen aus Konstruktions-Klebstoffen ausgeführt. In der Flächenabdichtung arbeitet MAUSS BAU unter anderem mit Flüssigkunststoff-Systemen.

Vorbeugen in der Fassadensanierung
Fassaden aus Stahlbeton entwickeln mit der Zeit ein Eigenleben: Das Zusammenwirken des Kohlendioxid in der Atmosphäre mit der in den Poren des Betons vorhandenen Haushaltsfeuchte führt auf Dauer zur sogenannten „Carbonatisierung“ der Betonmatrix. Der Betonmantel wird durchlässig und schützt seinen Stahlkern nicht mehr vor Korrosion. Die Folge: Der Bewehrungsstahl dehnt sich aus, der Beton wird rissig und platzt ab.

MAUSS BAU setzt hier auf Nachhaltigkeit. Neben der Instandsetzung der Schadstellen prüft MAUSS BAU auch die Betonüberdeckungen und beugt mit entsprechendem Oberflächenschutz und Anstrichen einer künftigen Carbonatisierung vor.

Sanierungsleistungen im Hochbau:
•    Prüfen der Betonüberdeckung und Carbonatisierung
•    Untergrundvorbehandlung mittels Hochdruckwasser- oder Trockenstrahlen
•    Instandsetzung von Beton-Schadstellen
•    Spritzbeton, Spritzmörtel
•    Oberflächenschutz und Anstriche
•    Korrosionsschutz
•    Rissverpressung
•    Balkonbodenbeläge
•    Balkonabdichtungen
•    Entwässerungssysteme

Ingenieurbau: gegen alle Belastungen wappnen
MAUSS BAU stärkt durch gezielte Maßnahmen Brücken, Tiefgaragen, Kläranlagen sowie Anlagen der chemischen und der Schwerindustrie. Oft werden die Belastungen, die diese Bauwerke durch Schwingungen, Abrasionen oder chemische Beanspruchungen ausgesetzt sind, bei der Planung nicht ausreichend bedacht. Ohne rechtzeitige Sanierung können Bauschäden und eine Gefährdung der Standsicherheit die Folge sein.

Freie Fahrt auf Verkehrsbauwerken und in Tiefgaragen
Schwingungen, Temperaturschwankungen, Tausalze, Abgase – bei Verkehrsbauwerken und Tiefgaragen greifen viele Umwelteinflüsse auf Dauer die Bausubstanz an.

MAUSS BAU saniert die Bauwerke, trägt Abdichtungen auf, erneuert Entwässerungssysteme sowie Übergangskonstruktionen und sorgt für einen Langzeitschutz der beanspruchten Bauteile. In Tiefgaragen arbeitet der Betonexperte mit rissüberbrückenden Oberflächen-Schutzsystemen, dichtet Flächen und Bauteile ab und schließt bedrohliche, stetig weiter auseinanderklaffende Risse.

Sanierungsleistungen im Ingenieurbau:
•    Abbruch und Entsorgung von Belägen und Beschichtungen
•    Betonabtrag mittels Höchstdruck-Wasserstrahltechnik
•    Betonschneidearbeiten
•    Schwerlastabfangungen
•    Spritzbeton/Spritzmörtel
•    Instandsetzung von Beton-Schadstellen
•    Betonstahlverlegung
•    Betoneinbau
•    Oberflächenschutz-Systeme (OS nach RiLi-SIB)
•    Entwässerungssysteme
•    Malerarbeiten
•    Korrosionsschutz
•    Rissverpressung

Mehr ist manchmal mehr: Bauwerkverstärkung
MAUSS BAU verlängert effizient und vorausschauend die Halbwertzeit von Gebäuden.  Durch das Ankleben sogenannter „CFK-Lamellen“ erhöht MAUSS BAU die Tragfähigkeit von Bauteilen wie Unterzüge, Deckenfelder, Stützen oder Wandscheiben um bis zu 100 Prozent. Diese Lamellen sind hochfeste Kohlefaserstränge, die durch Einbetten in Epoxidharz-Laminat zu handlichen Streifen verarbeitet werden, um dann mit einem geeigneten Kunstharzkleber fest mit dem Stahlbeton verbunden zu werden.

Leistungen Bauwerksverstärkung:
•    Tragwerksverstärkung mit CFK-Lamellen
•    Verfestigung mittels Injektionen
•    Bauteilverstärkung mit Spritzbeton gemäß DIN 18551
•    Austausch von Gleitlagern
•    Einbau von Stahlkonstruktionen

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Das Gewerkschaftshaus am Nürnberger Kornmarkt nach der Beton-Instandsetzung.

Das Gewerkschaftshaus am Nürnberger Kornmarkt nach der Beton-Instandsetzung.

grundstuecke-gesucht