BUSINESSCENTER INGOLSTADT


Projektbeschreibung

Businesscenter Ingolstadt

Bauherr: Terra Invest
Architekt: Architekturbüro Nowak+Thaler, Regensburg
Projektbeteiligte: Ingenieurbüro Heubl, Ingolstadt
Bereiche: Rohbau
Gebäudeart: Gewerbebau
Jahr: 2009
Bauvolumen:

Nach nur fünf Monaten Bauzeit stellte MAUSS BAU Ingolstadt im November 2009 den Rohbau des Businesscenters in der Ingolstädter Ringstraße fertig. Das von Terra Invest in Auftrag gegebene, 31 Meter breite und 90 Meter lange Gebäude beherbergt auf sieben Etagen neben Büro-, Laden- und Verkaufsflächen auch einen Hotelkomplex mit 152 Zimmern.

Allein der Rohbau des neuen Gebäudekomplexes hatte ein Nettoinvestitionsvolumen von 3,8 Millionen Euro. Das Businesscenter bietet auf 3.095 Quadratmetern Grundfläche neben den 152 Hotelzimmern auch 3.800 Quadratmeter Büroflächen und 2.300 Quadratmeter Laden- und Verkaufsflächen. Die schnelle Realisierung des Projektes war vor allem dank der guten Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Nowak+Thaler, Regensburg und dem Ingenieurbüro Heubl, Ingolstadt möglich.

Insgesamt wurden in dem Gebäude 455 Tonnen Baustabstahl, 193 Tonnen Betonstahlmatten, über 6.000 Kubikmeter Beton, 809 laufende Meter Stahlverbundträger und 9.320 Quadratmeter Hohlkörperdecken verbaut.