Leben in der Wirtschaftsmetropole Erlangen

Leben in der Wirtschaftsmetropole Erlangen

Jüngst wurden der Stadt Erlangen vom Forschungs- und Beratungsunternehmen Prognos in dessen „Zukunftsatlas 2022“ die zweitbesten Zukunftschancen Deutschlands bescheinigt. Aus insgesamt 29 Indikatoren, zu denen unter anderem Arbeitsmarkt, Demografie und Wohlstand zählen, entwickelt die Prognos AG einen Index und zeigt so die Chancen und Risiken von insgesamt 400 Standorten in der Republik auf. Die mittelfränkische Universitätsstadt, die als Teil der Metropolregion Nürnberg zu den stärksten Wirtschaftsräumen in Europa gehört, schnitt im bundesweiten Vergleich außergewöhnlich gut ab und wird lediglich vom Landkreis München noch übertroffen.

RAUMWERK #3 ist das dritte Projekt von RAUMWERK und bietet exklusiven und modernen Wohnraum inmitten dieser pulsierenden Stadt. „Erlangen gehört aufgrund der optimalen Lage in der Metropolregion und der Wirtschaftskraft der ansässigen Firmen zu den stärksten und begehrtesten Regionen Deutschlands. Diesen Standortvorteil wollen wir nutzen, indem wir der Stadt und ihren Bewohnern den perfekten Lebensraum in einem urbanen Umfeld schaffen“, so Philip Winter, Mitglied der Geschäftsleitung bei MAUSS Bau. Das neue Wohnprojekt umfasst 16 hochwertige Eigentumswohnungen, die 2024 bezugsfertig sein werden.

Attraktiver Wohnraum in interessanter Lage ist aktuell mehr denn je gefragt. Immobilien sind – im Gegensatz zu Bargeld – inflationsgeschützt und können bei richtiger Umsetzung sogar als profitable Geldanlage genutzt werden. Eine strategisch günstige Lage im Zentrum und eine gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel steigern den Wert eines Objekts. Gerade aufgrund dieser Gegebenheiten kann eine so qualitativ hochwertige und nachhaltig bewirtschaftete Immobilie wie RAUMWERK #3 als inflationssichere Anlage betrachtet werden.

Nach der erfolgreichen Umsetzung von RAUMWERK #1 in Erlangen und RAUMWERK #2 in München entsteht in der Gabelsbergerstraße 20 nahe der Erlanger Innenstadt nun ein weiteres Projekt von RAUMWERK. Interessierte haben derzeit jeden Sonntag von 14 bis 16 Uhr die Möglichkeit, im persönlichen Austausch vor Ort im RAUMWERK Showroom (Fichtestraße 11b, 91054 Erlangen) mehr über das neue Projekt zu erfahren. „Wir freuen uns sehr, dass unser Infopoint bei den Leuten so guten Anklang findet. Das beweist, dass trotz der allgemeinen Verunsicherung großes Interesse am Standort Erlangen und dem Projekt in der Gabelsbergerstraße besteht“, zeigt sich Philip Winter erfreut.